Inklusion

Inklusion hat viele Gesichter.

Der Begriff Inklusion hat seine Wurzeln im Lateinischen. Dort bedeutet das Verbincludere einlassen und einschließen, das Sustantiv inclusio bedeutet Einschließung und Einbeziehung.

 

An der Schillerschule bedeutet Inklusion konkret:

Schüler und Schülerinnen der Oberlinschule,
die Außenklasse der Karl-Georg-Haldenwang-Schule und
die Schüler und Schülerinnen unserer Sprachförderungsklasse

werden zusammen in ihren jeweiligen Stammklassen (Klassen an der Schillerschule) schulisch betreut
und sind durch gezielte Förderungs- und Unterstützungsmaßnahmen ein Teil unseres gemeinsamen Schullebens.
Dies geschieht in enger Kooperation mit den speziell ausgebildeten Kollegen und Kolleginnen.